blog.

Dienstag, 28. März 2017

Social-Media-Feuer

Um in den Sozialen Medien aus Interessenten und Zielgruppen zuerst Follower, dann Fans, vielleicht Influencer, aber auf jeden Fall glückliche Kunden zu machen, braucht es mehr als nur einen Facebook-Account und einen motivierten Mitarbeiter, der ab und zu nebenbei Postings veröffentlicht. Klar, das ist nichts Neues für diejenigen, die soziale Medien längst routiniert im Tagesgeschäft als erfolgreichen Image- und Info-Kanal für ihr Unternehmen und ihre Marke nutzen. Aber viele befinden sich noch irgendwo in der Social-Media-Findungsphase – mit Fragen wie z.B. »Was soll ich überhaupt auf Facebook erzählen?«, »Wie schaffe ich diskussionswerten Content?«, »Wie soll/muss ich meine Produkte/Dienstleistungen in den Sozialen Medien inszenieren?«, »Was bringt mir Social Media – und wieviel kostet es mich?« …

biike-Ideen und -Kampagnen haben sich in den letzten Jahren von puren Umsetzungsideen konsequent zu Ideen-Plattformen und mehrdimensionalen Kommunikationswelten entwickelt, in denen Produkte oder Dienstleistungen mehrdimensional und auch für Social Media kanaladäquat inszeniert, kommuniziert und zelebriert werden können. biike entwickelt Plattformen, Kampagnen, Ideen, Stories und Aktionen, die digital und analog vielfältig wirken. Zu sehen, zu lesen und zu erleben aktuell für unseren Kunden Eppendorf in den Kampagnen »Impress Yourself«, »Get+Together«, »Cell Experts« und ab April 2017 noch in einer weiteren spannenden, internationalen Kampagne von biike. (ch)